Sonntag, 2. Juli 2017

SuB den Sommer - das Urlaubsworkout für Buchnerds



SuB den Sommer – das Urlaubsworkout für Buchnerds


Hallo ihr Lieben,

ich bin bereits einige Tage auf Twitter unterwegs und habe da per Zufall eine neue Challenge beziehungsweise Aktion entdeckt, wo es darum geht, anderthalb Monate lang den Sub zu verkleinern.

Das Banner ist übrigens nicht das originale Challengebanner, sondern ich habe es mir selbst erstellt. Die Aktion wird von Anna von Ink of Books und Tabi von Ein Buch kommt selten allein organisiert.

„Tabi und ich haben uns überlegt, dass es doch toll wäre, die Ferien, den Urlaub und natürlich den Sommer mit tollen Büchern zu verbringen und dabei noch eine kleine Challenge zu bearbeiten! Das sorgt für jede Menge Lesespaß, aber auch die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen und – hauptsächlich – seinen SuB zu verkleinern.“

Die Aktion ist bereits gestern am 01. Juli 2017 gestartet und endet am 20. August 2017. Es geht um SuB-Abbau, deshalb gilt während der gesamten Zeit ein Buchkaufverbot. Das ist natürlich nicht gerade einfach, aber ich versuche mich daran zu halten.

Und das sind die Aufgaben der Challenge, die gelöst werden sollen:
Lies das Buch, was am längsten auf deinem SuB liegt
Lies das dickste Buch auf deinem SuB
Beende oder beginne endlich diese Reihe, die schon ewig auf deinem SuB schlummert
Lies ein Buch von einem Debüt-Autor
Lass die anderen Teilnehmer (z.B. durch eine Twitterumfrage) entscheiden, was du liest
Lies das eine Buch aus einem anderen Genre auf deinem SuB
Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin
Lies ein Buch mit einem männlichen Protagonisten
Lies ein Buch, das du auch rezensierst! (Optional auch eine Mystery-Review) -> Link bei Anna in den Kommentaren
Lies ein typisches Sommerbuch
Lies ein Buch mit Sommerfarben auf dem Cover
Lies ein Buch, das nicht 2017 erschienen ist
Lies ein Buch, das in einem anderen Land spielt
Lies ein Buch, was du auf eine Empfehlung hin gekauft hast
Halte das Buchkaufverbot ein!

Zusätzlich wird es während der Aktion noch zwei Lesenächste geben. Unsere Motivations-Lesenacht unter dem Hashtag #subdensommer werden also zum Start der Challenge am 30. Juni auf den 1. Juli  stattfinden. Außerdem wird es am Ende der Challenge auch noch eine Lesenacht geben. Diese wird dann vom 19. August auf den 20. August stattfinden. Die erste Lesenacht habe ich leider verpasst, weil ich zu spät auf die Aktion aufmerksam geworden bin, aber ich plane definitiv noch die zweite Lesenacht mitzumachen. Ich hoffe, es klappt auch.

Schön wäre ein Eröffnungspost, wo die Challenge kurz vorgestellt wird. Das ist dieser hier. Anna hätte gerne, dass auch die Bücher vom SuB näher vorgestellt werden, die man für die Aufgaben liest. Da ich eher spontan entscheide, wird es nach und nach immer wieder ein Update zu dieser Aktion geben. Ebenso wäre ein Fazit schön. Das wird es ebenso hier geben, also haltet die Augen auf. Es gibt auch etwas während der Aktion zu gewinnen. Mehr könnt ihr hier erfahren, ebenso könnt ihr euch dort anmelden.
Auf den sozialen Netzwerken ist die Aktion also unter dem Hashtag #subdensommer zu finden, da werdet ihr auch Twitter einige Updates von mir zwischendurch finden, wenn ihr Interesse habt. Hier gelangt ihr zu meinem Twitteraccount.

Ich hoffe, ich konnte euch die Aktion ein wenig vorstellen und ihr seid neugierig auf diese geworden. Vielleicht entscheidet ihr ja auch noch spontan mitzumachen.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

1 Kommentar:

  1. Hallo Nadja,
    ich drehe mal eine Stöberrunde bei den #SubdenSommer Teilnehmer und es sind sooooo viele :-)
    Du entscheidest auch spontan, geht mir genauso.
    Die erste Lesenacht war schon toll und die Aktion gefällt mir super gut.
    Jetzt heißt es vom SuB lesen, er ist schon ganz ungeduldig ;-)
    Wünsche dir eine schöne Lesezeit
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen